Ein Sommernachtsalbtraum

2016 jährt sich Shakespeares Todestag zum 400. Mal. Grund genug, TG.Shakespeare mit drei

Produktionen anzurichten. Nach «Shakespeare auf Mostfahrt» und «Wir sind Shakespeare» jetzt also zum Abschluss «Ein Sommernachtsalbtraum» im Theaterhaus Thurgau Weinfelden.

Das theagovia theater und sein Ensemble laden ein zum ewigen Spiel um Traum und Wirklichkeit, um Liebe und Eifersucht, um Irren und Verwirren – basierend auf den wunderbaren Sätzen und Figuren von William Shakespeare. Mehr dazu hier.

 

Letzte Vorstellungen am 24./25./26. November! (Tickets)

 

Und das sagt die Presse zum Stück:

Thurgauer Zeitung, 31. Oktober 2016

www.thurgaukultur.ch, 30. Oktober 2016

TG.Shakespeare: Wir spannen erstmals mit dem Verein «Kultur im Eisenwerk» und dem «Theater Jetzt» zusammen und planen aus Anlass des 400. Todestages von William Shakespeare im Jahr 2016 dieses Thurgauer Theaterprojekt mit zwei Uraufführungen und einem ganz speziellen Tourneetheater. Rund 30 Laienschauspielerinnen und -schauspieler aus dem Kanton Thurgau werden unter professioneller Leitung auf den Kanton adaptierte Stücke erarbeiten.

Termine:

 

Donnerstag, 24. Nov. 2016

20:15 Uhr: Ein Sommernachtsalbtraum

 

Freitag, 25. Nov. 2016

20:15 Uhr: Ein Sommernachtsalbtraum

 

Samstag, 26. Nov. 2016

20:15 Uhr: Ein Sommernachtsalbtraum

(Derniere)