gangunterwelt

Gehn ma halt a bisserl unter - Mit TschingTsching in Viererreihn

Immer lustig, fesch und munter - Gar so arg kanns ja net sein.

Ein kabarettistischer Abend nach Jura Soyfer’s «Der Weltuntergang oder Die Welt steht auf kein’ Fall mehr lang», inspiriert durch «Die Ballade vom Grossen Makabren» von Michel de Ghelderode, Gedichte von Moyshe Kulbak, «Verhalten bei Weltuntergang» von Florian Werner und Live Musik.

Premiere Sa 28. Oktober 2017

Pressestimmen

Bildergalerie

Videotrailer

Regie: Michaela Bauer

Musik: Gaby Wunderlich, Thomi Erb

Regieassistenz: Nina Werthmüller

Produktionsleitung: Christine Steiger / Katharina Tissot

 

Bühnenbild/Kostüme: Heidi Fischer

Technik: Robin Werthmüller / Werner Eggli

 

Spiel: Cornelia Blask, Walli Graulich, Corina Keller, Manfred Küttel, Babs Lüthi, Andi Metzger, Evelyn Nager, Bassi Schneider, Christine Steiger, Patricia Venturini, Desirée Wenger

 

Grafik: Andi Metzger

Fotos: Markus Bauer 

 


 

Premiere Sa 28. Oktober 2017

 

Weitere Vorstellungen 

Sa 4. November bis Sa 2. Dezember 2017 

Termine: