Station Thuregg. Ein Stück Theater von hier. Mit Chörli und Bundespräsident (2011)

Regie: Oliver Kühn

Ein Bahnhof mitten im Wald. Diesseits vom See. Er könnte natürlich im Kanton Thurgau liegen. Muss aber nicht. Hier kommt Inge an. Sie kommt von jenseits des Sees und wartet auf den Zug in die Stadt. Was Inge nicht weiss - die Bahnlinie ist schon lange stillgelegt. Und auch der Bahnhof. Überhaupt hat sich das Dörfchen schon lange geleert. Post zu, Lokalzeitung zu, das gemischte Chörli aufgelöst. Das alles kümmert Bahnhofsvorstand Paul wenig. Der hält tapfer die Stellung und verrichtet unbekümmert seinen Dienst. Freundin Laura und Tochter Judith helfen tapfer mit. Denn eines Tages wird der Bundespräsident kommen. Und Paul danken...oder mindestens der Apfelkönigin die Hand schütteln.

Termine: