Wandel und Verjüngung

An der Generalversammlung vom 5. Februar 2017 wurde Christine Steiger im Namen des Vorstands von Katharina Tissot als Präsidentin herzlich verabschiedet. Robin Werthmüller legte mit einer Schnitzelbank noch eine Schippe drauf. Christine Steiger wird weiterhin im Vorstand mitarbeiten. Als neue Präsidentin wurde Nina Werthmüller gewählt.

 

 

Des weiteren gaben Ruth Hättenschwiler und Christoph Ullmann nach vielen Jahren zuverlässiger und umsichtiger Arbeit ihre Ämter als Revisoren ab. Wir begrüssen als neue Revisoren Werner Eggli und Walter Strasser.

 

Auch Claudia Bick-Weisshaar, vielen aus den letzten Produktionen als Spielerin bekannt, wird als neue Vorständin das Theagovia Theater mitgestalten.

 

Die Geschäftsstelle wird erfreulicherweise weiter von Reinhard Stutz betreut.

Vorstand der Theagovia

Präsidentin: Nina Werthmüller

Vorstand: Michaela Bauer, Claudia Bick-Weisshaar, Cornelia Blask, Katharina Tissot, Christine Steiger, Robin Werthmüller

 

Geschäftsstelle: Reinhard Stutz

Termine: